• SÄKAPHEN® Si 570 AR

  • 1

Hydrophobe Einbrennbeschichtung auf Phenol-Epoxy-Basis für stark alkalisch bis leicht saure Medien. Besonders abriebsfest. Dunkelgrau, seidenmatt.

SÄKAPHEN® Si 570 AR ist eine hochwertige und hydrophobe duroplastische Beschichtung auf Phenol-Epoxy-Basis. Die Beschichtung ist chemisch beständig gegen Flüssigkeiten, Dämpfe und Nebel (auch in Tropfen) von stark alkalischen bis leicht sauren Medien, inkl. aller Kühlwässer, inkl.  Brack-, Fluß- und Seewasser, ebenso deionisiertes Wasser, Salzlösungen, Öle und Fette, Lösemittel und Gase. SÄKAPHEN® Si 570 AR bietet außerdem eine hohe Abriebsbeständigkeit z.B. bei der Beschichtung von rotierenden Bauteilen.

Die Abbildungen dienen nur der grafischen Veranschaulichung und können vom Realbild abweichen.

 

Anwendungsgebiete:

  Besonders geeignet für die Beschichtung von Laufrädern und Bauteilen, die agressiven und abrasiven alkalischen Medien bei hohen Temperaturen ausgesetzt sind.
   
   
   
   
   
 

 

 

 

   

 

SÄKAPHEN® Beschichtung Si 570 AR - Produkteigenschaften

Eigenschaften - Thermisch aushärtende Duroplastbeschichtung
Harzbasis - Phenolepoxidharzkombination
Härtersystem - Thermisch
Anzahl der Komponenten - 1
Farbe - Dunkelgrau
Oberfläche - Seidenmatt
pH Bereich pH 4-13
WFT in einem Durchgang µm 100
Gesamtschichtdicke µm 180
Ergiebigkeit bei 1000µm approx. kg/m²/DFT 1,8 kg / m² / 250µm
Oberflächenvorbereitung Sa SA2 ½ - SA 3
Oberflächenprofil µm 40 - 60 µm
Temperaturbeständigkeit trocken (Luft trocken Ofen) °C -20°C to +180°C/200°C
Temperaturbeständigkeit naß (Wasser) °C -20°C to +180°C/200°C
Diffusionsbeständigkeit °C ≤ ∆T 30°C
Überbeschichtbarkeit Stunden/23°C keine zeitliche Beschränkung
Chemische Aushärtung Tage nach dem Endbrand
Wärmeausdehnungkoeffizient µm n/a
Porenpürfung Volt 67,5
König Pendelhärte 6° sec 132
Shore D Härte Shore D 94
Adhäsion Haftzug N/mm² [MPa] > 30
Salzsprühtest hours n/a
Kugelfalltest mm (1 kg) > 1000
Oberflächenglätte (Ra) µm Ø 3 readings 1,94
Oberflächenspannung mN/m <28
Taber Abrieb (CS 17, 1000 cycles - Mittelwert aus 5000 cycles ) mg/1000 r. under examination
Gitterschnitt Klasse 0
Wärmeleitfähigkeit Ø 12,7x2,0mm auf C-Stahl mit 67,37 w/mK W/mK 4,65