• REINIGUNGSPASTE UND SILIKONFETT

  • 1

SÄKAPHEN® bietet zwei Reinigungsprodukte an, die speziell entwickelt wurden um stark verschmutzte Oberflächen zu reinigen und zu versiegeln:

» SÄKAPHEN® SAEKA-Reinigungspaste 80.750
» SÄKAPHEN® SAEKA-Silikonfett 81.750

Die SÄKAPHEN® Reinigungspaste ist ein lösungsmittelfreies, dermatologisch getestetes, physiologisch unbedenkliches Mittel, bestehend aus Scheuermittel, Öl- und Fettkomplexen. Der Ölkomplex löst den Schmutz, der dann von dem Scheuermittel entfernt wird. Der Fettkomplex sorgt für eine dünne Versiegelung. Das SÄKAPHEN® Silikonfett bildet abschließend eine dickere Versiegelung und dadurch einen langfristigen Schutzfilm.

Betriebssicherheit ist ein entscheidender Faktor in der modernen Industrie, um schadensbedingte Ausfallzeiten zu reduzieren. Hier leisten die SÄKAPHEN® Reinigungsprodukte in ihren spezifischen Anwendungen einen erheblichen Beitrag in vielen Industrien.

 

Anwendung Reinigungspaste und Silikonfett

Das SÄKAPHEN® Reinigungssystem bestehend aus der SÄKAPHEN® Reinigungspaste und dem SÄKAPHEN® Silikonfett und wird seit mehr als 40 Jahren in Kraftwerken, Elektrizitätswerken, Stadtwerken und bei Bahnen mit Erfolg zum Schutz von Isolatoren aus Keramik, Glas oder Kunststoff eingesetzt. Die SÄKAPHEN® Reinigungsmittel sind ungiftig und leicht zu handhaben.

 

SÄKAPHEN® Reinigungspaste 80.750 für Hochspannungsisolatoren und glatte Oberflächen:

Die SAEKA-Reinigungspaste 80.750 verhindert Staubablagerungen und durchgehende Wasserfilme auf Isolatoren und schützt so vor Überschlägen. Die SAEKA-Reinigungspaste verlängert Wartungszyklen und vermindert Ausfallzeiten. Die SAEKA-Reinigungspaste eignet sich für die Reinigung und Versiegelung von stark verschmutzten, glatten und unempfindlichen Oberflächen in einem Durchgang. Einfach mit einem Lappen auftragen und kurz nachwischen. In Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit oder starker Luftverschmutzung empfiehlt sich ein zusätzlicher Schutz mit SAEKA-Silikonfett 81.750.

Hautschutzmaßnahmen sind nicht erforderlich. Das Produkt ist dermatologisch gestest und physiologisch unbedenklich.

Füllgewicht: 750 g

Produktdatenblatt SAEKA-Reinigungspaste 80.750

Zertifikat Hautverträglichkeit SAEKA-Reinigungspaste 80.750

 

SÄKAPHEN® Silikonfett 81.750 für Hochspannungsisolatoren und glatte Oberflächen:

SAEKA-Silikonfett 81.750 verhindert in Gebieten mit hoher Feuchtigkeit die Bildung eines durchgehenden Wasserfilms auf Isolatoren und schützt so vor Überschlägen und Zerstörung. Bei Kontaminierung der Luft durch Flugasche oder Salze ist die zusätzliche Konservierung der Oberflächen mit SAEKA-Silikonfett unerlässlich. SAEKA-Silikonfett wird mit einem weichen Pinsel oder einem Tuch ca. 0,3 mm dick aufgetragen und kurz nachgewischt. Die verschmutzte Fläche muss vorher unbedingt mit der SAEKA-Reinigungspaste 80.750 gereinigt werden.

Hautschutzmaßnahmen sind nicht erforderlich. Das Produkt ist physiologisch unbedenklich.

Füllgewicht: 750 g

Produktdatenblatt Silkonfett 81.750

 

Weitere Informationen und Anwendungsbeispiele zum SÄKAPHEN® Reinigungssystem:

 

Anwendung Reinigungspaste auf Chrom

 

Anwendung Reinigungspaste auf Edelstahl

 

Anwendung Reinigungspaste auf Aluminium

 

Anwendung Reinigungspaste auf Stahl

 

Anwendung Reinigungspaste auf Ceran

 

Anwendung Reinigungspaste auf PVC