• SÄKAPHEN® SÄKAFLAKE® 900 TOPCOAT

  • 1

MEHRKOMPONENTIGE ABRIEBFESTE MICROGLASFLAKEGEFÜLLTE BESCHICHTUNG AUF VINYLESTER-EPOXY-NOVOLACBASIS FÜR STARK SAURE BIS STARK ALKALISCHE MEDIEN. GRÜN, SEIDENMATT.

SÄKAPHEN® SÄKAFLAKE® 900 Topcoat 3K ist eine mehrkomponentige abriebfeste, mit Micro-Glasflake gefüllte Beschichtung auf Vinylester-Epoxy-Novolac-Basis.

Die Beschichtung ist chemisch beständig gegen agressive saure und alkalische Medien, Lösemittel, Salzlösungen, und alle Arten von Wasser, inkl. Brack-, Fluß- und Seewasser und deionisiertes Wasser.

Die Beschichtung kann vor Ort appliziert werden.

Die Abbildungen dienen nur der grafischen Veranschaulichung und können vom Realbild abweichen.

 

Anwendungsgebiet:

 

Zum Beschichten von Dichtflächen von Bauteilen, die vorher mit SÄKAFLAKE® 900 beschichtet wurden, oder anderen Bauteilen, wie Prozessbehältern, Rohrleitungen sowie diversen Anlageteilen, deren Belastung die chemische Beständigkeit eines Vinylester-Epoxy-Novolac-Systems verlangt.

   
   
   
   
   
   
   
   

 

SÄKAPHEN® Beschichtung SÄKAFLAKE 900 Topcoat 3K- Produkteigenschaften

Eigenschaften - Katalytisch aushärtende Duroplastbeschichtung
Harzbasis - Vinylester Epoxy-Novolac
Härtersystem - Katalytisch
Anzahl der Komponenten - 3
Farbe - Grün
Oberfläche - Matt
pH Bereich pH 1-12
WFT in einem Durchgang µm 150 µm
Gesamtschichtdicke µm 300
Ergiebigkeit approx. kg/m²/DFT 0,8 kg / m² / 300µm
Oberflächenvorbereitung Sa SA2 ½ - SA 3
Oberflächenprofil µm 40- 60
Temperaturbeständigkeit trocken (Luft trocken Ofen) °C -20°C to +180°C
Temperaturbeständigkeit naß (Wasser) °C -20°C to 100°C
Diffusionsbeständigkeit °C ≤ ∆T 30°C
Überbeschichtbarkeit Stunden/23°C min. 12 Stunden, max. Styroltest
Chemische Aushärtung Tage 8
Wärmeausdehnungkoeffizient µm n/a
Porenpürfung Volt 67,5
König Pendelhärte 6° sec 126
Shore D Härte Shore D 87
Adhäsion Haftzug N/mm² [MPa] > 13
Salzsprühtest hours n/a
Kugelfalltest mm (1 kg) 500
Oberflächenglätte (Ra) µm Ø 3 readings 0,67
Oberflächenspannung mN/m >35 <38
Taber Abrieb (CS 17, 1000 cycles - Mittelwert aus 5000 cycles ) mg/1000 r. under examination
Gitterschnitt Klasse 0
Wärmeleitfähigkeit Ø 12,7x2,0mm auf C-Stahl mit 67,37 w/mK W/mK n/a